Fracking in Nordhessen

Auch in Hessen soll gefrackt werden. Das kam Anfang April durch eine Anfrage von zwei SPD-Landtagsabgeordneten ans Licht:

Zuvor gab es bereits eine weitere Anfrage an die Landesregierung

Betroffen sind demnach folgende Landkreise:

– Landkreis Kassel
– Kassel (Stadt)
– Landkreis Waldeck-Frankenberg
– Schwalm-Eder-Kreis
– Landkreis Hersfeld-Rotenburg
– Werra-Meißner-Kreis
– Landkreis Marburg-Biedenkopf.

Das für das Erlaubnisverfahren zuständige Regierungspräsidium Darmstadt hat mit Schreiben vom 1. März 2012 zunächst die betroffenen Gebietskörperschaften über das Vorhaben in Kenntnis gesetzt.

Heute hat auch die HNA im Kreis Kassel darüber berichtet.

Beim Fracking soll Erdgas durch das Aufbrechen von Gesteinsschichten in großen Tiefen gefördert werden. Dazu werden Löcher gebohrt, in die Wasser mit einem Chemikaliengemisch mit sehr hohem Druck eingepresst wird.

Weitere Infos dazu hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hydraulic_Fracturing
http://www.unkonventionelle-gasfoerderung.de/

http://www.gegen-gasbohren.de/
http://dialog-erdgasundfrac.de/

Flattr this!

Was denkst du?