Das Parlament macht die Vorgaben! – Für eine neue Parlamentskultur

Die HNA fragt nach den Tumulten bei der Stadtverordnetensitzung am letzten Montag in ihrer Wahlberichterstattung, was sich an unserer Parlamentskultur ändern muss?

Wir brauchen mehr Denk! Selbst! in den Parlamenten. Jeder Abgeordnete ist nur seinem Gewissen verpflichtet. Fraktionszwang gehört geächtet. Volks- und Bürgerentscheide müssen auf allen Ebenen möglich sein.

Parlamentarier sollten selbstbewusst auftreten, denn sie machen
Regierung und Magistrat die Vorgaben, nicht anders herum. Dafür
brauchen Sie Respekt und Unterstützung von den Bürgern in Ihrer
Arbeit. Transparente Prozesse sorgen dafür, dass die Wähler sehen
können, wer sein Mandat verantwortungsvoll wahrnimmt.

Was denkst du?